Breaking News

Sichtschutzseitenmarkise Aufbau

Montage einer Sichtschutzseitenmarkise

Eine Sichtschutzseitenmarkise ist von der Konstruktion recht einfach aufgebaut. Sie beseht aus einer in der Kassette befindlichen Stoffbahn, die bis zu einer bestimmten Länge ( meistens 3,00 m ) ausziehbar ist und wieder automatisch einrollt. Das Gegenstück ist ein Pfosten wo die aus dem Kassettenpfosten ausziehbare Stoffbahn eingehakt wird. Nach der Benutzung wird die Stoffbahn wieder ausgehakt und automatisch in den Kassettenpfosten gezogen. Dort ist sie vor Witterungseinflüssen bis zum nächsten Gebrauch geschützt.

Das Kassettenteil wird in der Regel senkrecht an der Hauswand durch Schrauben angebracht. Andere Varianten sind das Anbringen auf dem Boden oder an einem senkrechten Holzpfahl. Die meisten Sichtschutzseitenmarkisen besitzen im Lieferumfang Bestandteile für alle drei Befestigungsmöglichkeiten, außerdem werden Schrauben und Dübel immer mitgeliefert. Der Gegenpfosten wird meistens auf dem Boden befestigt, lässt sich aber ebenfalls an der Wand oder einem Holzpfosten verankern.Sichtschutzseitenmarkise

 

Beispiel der Befestigung einer Sichtschutzseitenmarkise. Das Kassettenteil wurde an der Hauswand befestigt und der Gegenpfosten auf dem Boden.

 

 

 

SichtschutzseitenmarkiseVerankerung des Gegenpfostens durch Verschrauben auf Holz. Bei Stein oder Beton müssen entsprechende Dübellöcher gebohrt werden.

 

 

 

 

SichtschutzseitenmarkiseDie ausziehbare Stoffbahn wird einfach aus dem Kassettenkasten gezogen und im Gegenpfosten eingehakt. Der Federmechanismus im Kassettenteil hält die Stoffbahn dann auf Spannung, so dass die Sichtschutzseitenmarkise auch bei Wind noch straff ist. Deshalb ist es auch wichtig auf eine einwandfreie und gute Befestigung zu achten.

 

 

 

 

 

Bevor Sie sich zum Kauf einer Sichtschutzseitenmarkise entschließen sollten Sie sich darüber Gedanken machen, welche Befestigungsmöglichkeiten Sie vor Ort haben. Nicht alle Hersteller liefern Teile mit verschiedenen Montagemöglichkeiten mit. Das sollten Sie unbedingt beim Kauf einer Sichtschutzseitenmarkise beachten. Das eigentliche Montieren ist dann meistens einfacher als gedacht. Zur Befestigung an der Hauswand, Stein-oder Holzboden reichen eine Schlagbohrmaschine und ein Akku- Schrauber aus. Die Arbeiten sind nicht aufwendig und schnell erledigt.

SichtschutzseitenmarkiseSomit ist auch die Terrasse neu und schön gestaltet und die Sichtschutzseitenmarkise schützt vor Wind und ungewollten Blicken.

 

 

 

 

Hier geht’s direkt zu Seitenmarkisen

 

 

 

 

 

 

 

 

About markisekaufen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen